Annika Hage
Freie Rednerin


Die Trauerfeier

 

Dem Schmerz eine Sprache geben
ihn einfangen in Worten des Trostes
in Gedanken die dich tragen
über die Tiefen der Trauer

(Annemarie Schnitt)

 

 

Jeder Mensch ist anders, und jeder Abschied auch.

Mir ist es besonders wichtig ganz individuell auf Ihre Wünsche einzugehen und mit Ihnen zusammen eine würdevolle und gelungene Trauerfeier zu gestalten, in der Sie von Ihrem geliebten Menschen Abschied nehmen können.

Als freie Rednerin bin ich hierbei nicht an religiöse Rituale gebunden.


Das Vorgespräch

In einem ausführlichen Vorgespräch haben Sie die Zeit und den Raum, sich zu erinnern. Wir besprechen miteinander, was Ihnen in der Trauerfeier und für Ihren Abschied besonders wichtig ist und wie Sie den Verstorbenen in Erinnerung behalten werden.

Dieses Gespräch dauert etwa zwei Stunden und ich besuche Sie dafür zuhause oder an einem anderen Ort, an dem Sie sich wohl fühlen.

Gemeinsam wählen wir  auch Lieder aus, die den musikalischen Rahmen für die Trauerfeier bilden. Vielleicht haben Sie schon Ideen, ein Lieblingslied oder einen Wunsch, den der/die Verstorbene einmal geäußert hat. Schauen Sie auch gern die Vorschläge unter MUSIK an und lassen Sie sich inspirieren.

Sollten Sie nicht vor Ort sein, besteht auch die Möglichkeit, dass wir uns zu einem Telefonat, zum Skypen oder zu einem WhatsApp-Video-Anruf verabreden.


Die Trauerfeier

Am Tag der Trauerfeier bin ich selbstverständlich rechtzeitig vor Ort. Ich empfange Sie zur Trauerfeier und sorge im Verlauf gemeinsam mit Ihrem Bestatter dafür, dass Sie bewusst Abschied nehmen können.

Die Trauerrede, die ich halte, stützt sich auf die Informationen, die Sie mir in unserem Vorgespräch mitgegeben haben. 

Meine Reden sind stets persönlich und individuell, es sei denn, Sie legen Wert darauf, dass das Leben des Verstorbenen eher im Hintergrund bleibt- denn auch dafür kann es gute Gründe geben.

 

Findet die Beisetzung direkt im Anschluss an die Trauerfeier statt, begleite ich Sie und spreche auch noch einige Worte am Grab. Aber auch zu einem späteren Termin bin ich gern für Sie da.